BishopAccountability.org

Reportage / Dokumentation Verpasst?

Etwas Verpasst
May 15, 2012

http://www.etwasverpasst.de/sendung/131076/ard/reportage-dokumentation/aufbruch-oder-abbruch-wohin-treibt-die-katholische-kirche-.html


Die katholische Kirche steckt in einer tiefen Krise. Der Missbrauchsskandal hat viel Vertrauen gekostet. Mehr als 180.000 Gläubige sind 2010 aus ihrer Kirche ausgetreten. Die Kirche hält jedoch an ihren Strukturen fest, es gibt immer weniger Priester. Deshalb wollen die Bischöfe Kirchen schließen und Pfarreien zu Seelsorgeeinheiten und Megagemeinden zusammenlegen. Stoppen soll den Negativtrend ein "Dialog- und Gesprächsprozess". Bischöfe, Priester und Laien streiten bis 2015 darüber, wie die Zukunft der katholischen Kirche in Deutschland aussehen soll. Dabei ist klar: die heißen Eisen wie Zölibat, Sexualmoral und Weiheämter für Frauen bleiben in der Schublade. Ein Höhepunkt soll der Mannheimer Katholikentag im Mai 2012 werden. Motto: "Einen neuen Aufbruch wagen". Aber was heißt das? Gibt es nicht schon seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil einen "Aufbruch"? Wie sich die Gemeinden, die Engagierten, die Kirchengemeinderäte und Ehrenamtlichen diesen Aufbruch vorstellen, zeigt diese Dokumentation. Der Film zeigt Menschen, die etwa in der Diözese Augsburg ihre Kirche symbolisch "umarmen". Dort will Bischof Konrad Zdarsa Pfarreien zusammenlegen und örtliche Kirchengemeinderäte entmachten. Auch in Duisburg sollen Kirchen geschlossen werden. Sieht so Aufbruch aus - oder steht die katholische Kirche vor einem Prozess des "Abbruchs"? Andererseits wächst beispielsweise in Leipzig die ...




.


Any original material on these pages is copyright BishopAccountability.org 2004. Reproduce freely with attribution.